Neuigkeiten der Kunstgalerie Schmatko Nikolai
  RU EN

"Heiligste Mutter Gottes von Luhansk"


"Heiligste Mutter Gottes von Lugansk"

Heute wurde die Skulptur "Heiligste Mutter Gottes von Luhansk" präsentiert und eingeweiht.

- Die Skulptur hat die Höhe von 2 Metern und ist aus Marmor gemacht. Die Präsentation hat historische Bedeutung, weil es heute noch keine echte Mutter Gottes in Luhansk vor Ort gab. Die Leute haben nun die Möglichkeit, zu Mutter Gottes von Luhansk zu kommen und zu beten. Sollte jemand aus irgendeinem Grund kein Kind haben, kann man kommen und sie darum bitten – erzählte der Bildhauer.

N. Schmatko hat die Skulptur nach einer bestimmten Person geformt. Zum Schluß kam er aber, wie er sagte, zu einer wirklich göttlichen Gestalt.

Als ich mit dem Formen fertig war, fühlte ich, daß meine Helferin ging, daß die Gestalt der Mutter Gottes wirklich vom Himmel kam. Während ich an dieser Skulptur arbeitete, spürte ich eine riesengroße Befriedigung – sagte N. Schmatko.

Dieser sowie auch anderen Skulpturen von N. Schmatko werden magische Eigenschaften zugeschrieben. So, wie der König von Marmor erzählt, kann sein werk "Der Prophet" Wünsche erfüllen. Nicht jeder kann aber den Blick vom Propheten aushalten, manche Menschen fühlten sich sogar schlecht.

Galerie "Schmatko und Söhne", 18.02.2011 (die Fotos von Rafael Schmatko)

 
   
© All Rights Reserved Schmatko Nikolai | Design © Rafael Schmatko
Technische Unterstützung